Akamos

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

 
Dr. Edmund Jacobson hat diese Methode vor ca. 100 Jahren entwickelt. Bei seiner Arbeit mit Patienten hat er herausgefunden, dass sich Körper und Seele stark beeinflussen. Eine lockere, entspannte Muskulatur ruft ein Ruhegefühl und eine lockere, entspannte Stimmung hervor. Umgekehrt können innere Unruhe, Stress und Angst zur Anspannung in den Muskeln führen.
 
Die Übungen der progressiven Muskelentspannung bestehen darin, dass nacheinander alle Muskeln kurz angespannt und dann für eine längere Zeit locker gelassen werden. Ein wichtiger Punkt ist dabei, dass genau auf die Empfindungen vor- während und nach der Anspannung der Muskulatur geachtet wird. Durch den Gegensatz zwischen Anspannen und Loslassen der Muskeln wird die Entspannung deutlicher bewusst.
 

Welchen Nutzen hat das regelmäßige Entspannungstraining?

  • körperliches und seelisches Wohlgefühl
  • ein frisches Ruhegefühl mit besserer Konzentrationsfähigkeit
  • Entwicklung eines Gefühls für körperliche und seelische Entspannung
  • besserer Umgang mit Angst, Unruhe, Hektik, Stress
  • Prävention oder Begleitung bei verschiedenen Krankheitsbildern, z.B. Tinnitus
  •  

    Der Kurs wird mit mindestens 4 und maximal 8 Teilnehmern durchgeführt. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, eine Decke, warme Socken und ein kleines Kissen mit. In diesem Jahr werden Kurse sowohl am Vormittag als auch am Abend angeboten. Die neuen Termine werden noch bekanntgegeben. Jeder Kurs umfasst 8 Einheiten à 90 Minuten.
     

  • Vormittags: Termine werden noch bekanntgegeben
  • Abends: Termine werden noch bekanntgegeben
  •  
    Preis für alle Kurse 90,00€. Diese Kurse sind zertifiziert von der zentralen Prüfstelle für Prävention nach § 20 Abs. 1 SGB V und können durch Ihre Krankenkasse auf Antrag bezuschusst werden.
     

    nach oben